Abkürzungen und Begriffe

Wenn eine Abkürzung hier nicht erklärt ist, könnte eine Volltextsuche helfen:


Umgebung der Treffer anzeigen
Groß-/Kleinschreibung beachten
AEUV

Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, derzeit in der Lissabon-Fassung gültig.

AFSJ

"European area of freedom, security and justice", Neusprech für europäischer Raum von Überwachung, Kontrolle und Repression.

Amtsdatei

Innerhalb von INPOL eine Datei zur internen Verwendung des BKA

Auskunftssystem
Eine Polizeidatenbank, die Daten zu Verbrechen (oder jedenfalls vermuteten Verbrechen) zum Zweck der Aufklärung oder Verhinderung von Straftaten speichert; dies umfasst die "klassischen" Polizeidatenbanken im Gegensatz zu Vorgangsverwaltungen
AWF

Analysis Work Files AWF sind sozusagen Spudok-Dateien auf Europäischer Ebene. Vgl. Europol

BAW
Bundesanwaltschaft, populäre Bezeichnung für GbA
BDSG
Gesetz über den Datenschutz in der BRD
BfD
Bundesbeauftragter für den Datenschutz jetzt BfDI
BfDI

Bundesbeauftragter für den Datenschutz und Informationsfreiheit

BfV

Offizielle Abkürzung für Bundesamt für Verfassungsschutz

Big Brother Award

Die Big Brother Awards sind ein Negativpreis für Datenkraken

BtD

Bundestags-Drucksache, d.h. Anfragen der Oppositionparteien. Sie bieten häufig Infos zu den Überwachungen der Behörden. Sie sind durch Suchen auf http://www.bundestag.de zu finden

COREPER
Oft in EU-Dokumenten zu finden; der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedsstaaten (deutsch AStV); das ist quasi der EU-Ministerrat, solange er nicht tagt.
Data-Mining
Aufbereitung und Erkenntnissgewinn aus Datenbanken
Data Retention Directive

Offizielle Bezeichnung für Vorratsdatenspeicherung

Datenbanken
Computerprogramm zum besseren Auffinden von elektronischen Daten

Datenschutzbeauftragter: Der Datenschutzbeauftragte kontrolliert die Einhaltung des DatenSchutz

ED
Erkennungsdienstliche Behandlung (der dabei entstehende Datensatz umfasst Fotos, Fingerabdrücke, bislang nur eventuell genetische Daten)
EDPS

European Data Protection Supervisor, in EU-Verordnung 45/2001 europäischer Datenschutzbeauftragter. Vgl. auch JSB für SIS und Europol.

Errichtungsanordnung

Eine Errichtungsanordnung beschreibt was und wie lange in einer Datenbank steht

Falldaten
verknüpfte Informationen zu Tatorten, Tatzeiten und Delikten
FKS
Finanzkontrolle Schwarzarbeit, eine Abteilung bei den Hauptzollämtern
GAST
Gefahrenabwehr und Strafverfolgung
GbA

Die Generalbundesanwaltscjaft ist die oberste Staatsanwaltschaft der BRD, ist u.a. für 129a Verfahren zuständig.

GKI

Gemeinsame Kontrollinstanz, Deutsche Übersetzung von JSB, der Datenschutzkontrolle von EU-Behörden

GF
Genetic Fingerprint
IS
Innere Sicherheit
JSB

Joint Supervisory Body, Datenschutzkonstrukt im EU-Bereich, etwa für SIS and Europol

LfD
Landesbeauftragter für den Datenschutz
LI

LawfulInterception (Staatliches Abhören)

ME
Millionen Euro
OK
"Organisierte Kriminalität"
PHW
personengebundener Hinweis, meist etwas wie "geisteskrank", "drogenabhängig", "bewaffnet und gefährlich" o.ä.
Prüffristen

Nach einer Prüfrist müssen die Behörden ob eine Datei zu löschen sei (siehe RechtsLage).

Spudok
Spurendokumentation, etwas aus der Mode gekommener Begriff für Datenbanken, die "weiche" Daten, etwa Beobachtungen oder Spekulationen der Polizei, speichern
Polizeigesetze

Alle Bundesländer haben eigene Polizeigesetze, wo dann meist recht ähnlich drinsteht, was die Polizei alles darf

Staatsschutz

Der Staatsschutz ist eine Abteilung der Polizei, die für politische Straftaten zuständig ist. Offiziell unterscheidet sich der Aufgabenbereich somit vom VS.

TEU
Treaty on the European Union, deutsch EUV
TFEU
Treaty on the Functioning of the European Union, deutsch AEUV
TK-Daten

TK-Verkehrsdaten sind Telekommunikationsdaten, d.h. Verbindungsdaten

TKÜ
Telekommunikationsüberwachung
Verbunddatei

Innerhalb von INPOL eine Datei, die von dritten mit Daten versorgt wird und allen INPOL-Teilnehmern offen steht.

Vorgangsverwaltung

Die Vorgangsverwaltung ist ein Polizeiliche Informationssysteme, die die Abwicklung der Polizeiarbeit erleichtern sollen; idR enthalten sie eine Datenbankkomponente, in der Vorgänge aller Art normalerweise auch z.B. nach Namen recherchiert werden können. Viele Länder setzen ComVor ein.

Vorratsdatenspeicherung

Die Vorratsdatenspeicherung ist Speicherung aller TK-Verkehrsdaten auf Vorrat für 6 Monate

VS
populäre Abkürzung für Verfassungsschutz oder amtsdeutsch für Verschlussache; im letzteren Fall sollte dann noch eine Einstufung kommen, z.B. NfD ("nur für den Dienstgebrauch").
Zentraldatei

Innerhalb von INPOL eine Datei, in die das BKA Daten speist, die aber alle INPOL-Teilnehmern abfragen dürfen.

ZFD
Zollfahndungsdienst
ZKA
Zollkriminalamt

Anmerkung: Bitte neue Begriffe alphabetisch korrekt einfügen.